Skip to main content

Fisher F44

Hersteller
Garantie5 J
Geschätzter Preis449€
Gewicht1,15 Kg
Stromversorgung2 x AA Batterien
Suchfrequenz7,69 kHz
SchwierigkeitsstufeEinsteiger bist Fortgeschritten

Video zum Produkt:


Fisher F44 – Das beste Modell aus der F-Serie

Fisher F44 Armlehne

Erster Eindruck: Der Fisher F44 liegt gut in der Hand. Armlehne ist verstellbar

Mit dem Fisher F44 überzeugt Fisher Research Labs einen großen Teil der Sondengängerszene.

Bei der Entwicklung ging der Hersteller auf Ratschläge und Wünschen der Kunden ein, mit Erfolg! Der Fisher F44 bietet eine hervorragende Leistung und Funktionen, die bis dato nur in Produkten ab 700€ zu finden waren (siehe Makro Racer).

Das Gerät ist für um die 450€ bei Amazon erhältlich.

Zielgruppe des Fisher F44 können Sondelgänger sein, die mit einem Einsteigergerät (z.B mit dem Garrett ace 150) bereits Erfahrung gesammelt haben, oder aber motivierte Neueinsteiger die lieber direkt etwas mehr Geld in das Hobby investieren.


Produktdetails:

  • Allgemeines
  • Modell: Fisher F44
  • Gewicht: 1,15 Kg
  • Batterien: 2x AA Batterie
  • Lautstärkenregler: Ja
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Wasserdichte Spule: Ja
  • Armstütze: Ja
  • Alleinstellungs Merkmale
  • Suchmodi: 3 Modi: (Relikte/Münzen/Schmuck)
  • Disk-Funktion: Ja
  • Pinpoint-Funktion: Ja
  • Tiefenmessung: Ja
  • Tonunterscheidung: Ja
  • Automatischer Bodenabgleich: Ja
  • Displaybeleuchtung: Ja, rot, einstellbar
  • Bodentypen: Alle (Auch Strandsuche)
  • Suchfrequenz: 7,69 kHz
  • Weiteres
  • Schwierigkeitsstufe: Einsteiger bis Fortgeschritten
  • Garantie: 5 J
  • Preis (Schätzung): 449€

Vorteile

  • Ausgezeichnete Qualität / Haltbarkeit
  • Wetterfest
  • Neues Spulendesign
  • Pinpoint-Funktion
  • Automatischer Bodenabgleich
  • Intuitive Nutzeroberfläche

Nachteile

  • gehäuse nur Sprizwasserdicht / unterwasser nicht nutzbar
  • Für Einsteiger sehr teuer

 


Fisher F44 Lieferumfang

Fisher F44 Zubehör

Der Lieferumfang vom Fisher F44

Bei der Bestellung vom Fisher F44 wird alles nötige mitgeliefert:

Der Metalldetektor selbst kommt in 5 Einzelteilen an:

  • Die Suchspule
  • 2 Aluminiumstange
  • Der Steuerkasten
  • Die Armlehne

Eine Deutsche Bedienungsanleitung wurde mitgeliefert neben dem “Users Manual”. In 7 Minuten war der Metalldetektor ausgepackt und aufgebaut.

Die Batterien für den Fisher F44 sind enthalten. Für uns ein großer Pluspunkt nachdem wir für den Seben Deep Target extra Batterien besorgen mussten.

Eine Einladung zu Events sowie ein Kostenloses Probemonat zur Zeitschrift “Lost Treasure” waren ebenfalls mit dabei, danke Fisher Labs 😉 .


Qualität und Verarbeitung – Fisher F44 Metalldetektor

Der erste Eindruck den der Fisher F44 hinterlässt ist der, eines hochwertigen Profi-Detektors.

Die Armstütze ist ergonomisch passend entworfend und das gesamte Gerät ist Spritzwasserfest. Ausflüge im Regen nimmt der Fisher also ohne Probleme hin.

Das Design der neuen wasserdichten Spule ist nicht nur sehenswert sondern auch praktisch, Die Spule ist birnenförmig und somit besonders stabil wenn der Detektor auf dem Boden liegt (beim Graben).

Fisher F44 Metalldetektor Spule

Die Spule vom Fisher F44 ist ovalförmig

Die gesamte Ästhetik ds Fisher Detektors gefällt uns: Der F44 ist schlicht Schwarz gehalten, Nur das Rot verlaufende Display gibt dem Metallsucher von Fisher seinen Wiedererkennungswert.

Die Verarbeitung ist hochwertig, das Gerät liegt stabil in der Hand und fühlt sich  an. Trotz der Stabilität wiegt der Fisher F44 nur leichte 1,15 Kg, ein Spitzenwert der die Suche für Sondelgänger wortwörtlich “erleichtert”.

An der Qualität und der Verarbeitung ist somit nichts auszusetzen, das Metallsuchgerät verspricht eine lange Haltbarkeit und lässt sich zeigen!


Funktionen der Fisher Detektors

Die verfügbaren Funktionen des Geräts zeigen, dass auf spezielle Kundenwünsche geachtet wurde. Das in 5 Helligkeitsstufen verstellbare Display ist bei Sonnigem und bewölktem Wetter angenehm abzulesen.

Auch die Lautstärke des Fisher F44 ist regelbar, Sondelgänger die gerne ohne Kopfhörer unterwegs sind sind also ebenfalls gut bedient.

Von einem Detektor aus dieser Preisklasse zu erwarten besitzt der F44 von Fisher einen eingebauten Pinpointer, der laut Nutzererfahrung recht akkurat ortet.

Der Pinpointer ist mit einer Tiefenanzeige gekoppelt, die dem Nutzer signalisiert wie Tief der Fund sich befindet. Man weiß somit ganz genau wo sich Das detektierte Metall unter der Erde befindet.

Ein zeitsparender Vorteil!

Wer nicht nur wissen will wo genau sich der Fund befindet, sondern auch um welches Metall es sich handelt, der ist mit der ID-Leitwert Anzeige gut bedient.

Der Leitwert ist in der Mitte des Displays angezeigt und erkennt alle Leitwerte von FE bis 9.

Fisher F44 LCD Anzeige

Der LCD Bildschirm vom Fisher F44

Der Fisher F44 beinhaltet 3 vorprogrammierte Diskriminierungs-Funktionen und den All Metal Mode:

  • Relikte
  • Münzen
  • Schmucksuche
  • All Metal Mode

Darüber hinaus können Nutzer selbst ein Diskriminierungsprogramm den eigenen Bedürfnissen entsprechend erstellen und speichern.

In dieser Hinsicht bietet der Fisher F44 also Raum für alle. Einsteiger mit wenig Erfahrung nutzen ganz einfach die vorprogrammierten Einstellungen.

Erfahrene Sondelgänger, die genau wissen was sie an Metallen detektieren wollen sind ebenfalls bestens bedient!

Erfahrene Schatzsucher wissen ebenfalls den automatischen Bodenabgleich zu schätzen, der auch bei stark mineralisierten Böden die Spreu vom Weizen trennt. Der F44 überzeugt mit guten Funktionen die erfahrungsgemäß präzise funktionieren.


Handhabung und Bedienung

Das Display des Fisher F44:

Der Fisher F44 ist mit einem großen und übersichtlichem Display ausgestattet. Die wichtigen Funktionen sind mit einem Blick zu erfassen und deutlich dargestellt.

Metalldetektor F44 Fisher

unter dem Bildschirm befinden sich 7 Druckknöpfe:

  • Links übereinander sind die “+/- ” Knöpfe. Sie regeln Lautstärke und Helligkeit.
  • das “Menü”
  • “GG” mit einem Druck wird der Bodenabgleich gestartet.
  • “PP” ein Druck und die Pinpoint Funktion wird aktiviert
  • “Mode” um die Suchmodi auszuwählen
  • “on/off”

die Druckknöpfe sind mit einer Hand zu erreichen, die einhändige Bedienung des Fisher f44 ist also ohne Probleme möglich.

auf dem Display selbst wird folgendes angezeigt:

  • Pfeile für die Kontrolle des Bodenabgleichs
  • ID Leitwert (mittig)
  • Detektierungs-Tiefe
  • Batteriestatus
  • aktives Suchmodus
  • Leitwerte von Fe bis 9 (Eisen Gold Silber)

Benutzerfreundlichkeit:

Das Metallsuchgerät von Fisher lässt sich hervorragend mit einer Hand Bedienen, (nicht weniger durch das geringe Gewicht) die Knöpfe sind mit einer Hand erreichbar.

Die Oberfläche ist vorteilhaft gestaltet, Die Pinpoint-Funktion und der Bodenabgleich lassen sich mit einem Druck einschalten.

Der Fisher F44 ist auch für Anfänger nach einem kurzen Einblick leicht verständlich.


Preis Leistungsverhältnis

Das Preis/ Leistungsverhältnis des Fisher F44 ist unserer Meinung nach mehr als fair.

Der Metallsucher bietet für diese Preisklasse professionelle Funktionen wie den Bodenabgleich und die Pinpoint Funktion eingebaut in ein hochwertig verarbeitetes Gerät.

Gemäß der gewöhnlichen Qualität von der Marke Fisher Research Labs sind die Rezensionen sehr positiv, es wurde bisher nichts an dem Gerät bemängelt.

Falls doch igendwelche Probleme auftreten sollten steht der Hersteller in engem Kontakt mit seinen Kunden und bietet für alle seine Produkte eine Garantie. Wir konnten das Testprodukt problemlos zurückschicken.

Im Vergleich mit anderen Metalldetektoren dieses Kalibers schlägt sich der F44 sehr gut.

Er kann trotzt des Preisunterschiedes mit teuren Detektoren wie dem Makro Racer gut mithalten.


Fazit zum Fisher F44

Fisher F44

Fisher F44 Metalldetektor

Aufgrund seiner starken Anpassungsfähigkeit (siehe Disk-Anwenderprogramm) und der guten Austattung (Pinpoint und Bodenabgleich) ist der Fisher F44 unsere Empfehlung für Sondelgänger mit Erfahrung.

Einsteiger können ebenfalls diesen Detektor wählen, um von Anfang an in der Profi-Klasse mitzuspielen.

Die Bedienung ist relativ einfach trotz der umfangreichen Funktionen.

Ein Neueinsteiger wird anfangs nicht alle Funktionen Nutzen, der Fisher F44 ist vor allem Für etwas Fortgeschrittene sein Geld definitiv Wert!

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2018 15:36