Skip to main content

Pinpointer Test : Top 4 Pinpointer im Vergleich (2018)

1234
Garrett Pro-Pointer AT Pinpointer Vergleichssieger deteknix XPointer Pinpointer Preis / Leistungs Sieger Bullseye TRX Pinpointer Tiefenkönig GOCHANGE Pinpointer Preistipp
Modell Garrett Pro-Pointer AT Pinpointerdeteknix XPointer PinpointerBullseye TRX PinpointerGOCHANGE Pinpointer
Bewertung
Gewicht227 g998 g455 g277 g
Batterien9V Batterien (enthalten).nicht notwendig9V Batterien (enthalten)9V Batterien (nicht enth.)
Signalton
Vibration
LED Blitzlicht
Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen* Preis prüfen*

Turbo-Schatzsuche: Womit ein Pinpointer Punktet

“Pinpointer erhöhen drastisch Deine Fundrate! – Warheit oder Ammenmärchen?”

Erstmal vorweg: Brauchst Du ein Pinpointer? Nein. Metall finden kann man auch mit einem klassischen Metalldetektor. Ist die Investition in einen Pinpointer sinnvoll? Ja!

Es ist so: Ein Sondelgänger der noch nie einen Pinpointer benutzt hat, wird  auch ohne weiterhin glücklich auf die Schatztour gehen. Wenn Er jeddoch einmal damit unterwegs war wird er sicherlich nie mehr ohne können und sich wohlmöglich auch noch darüber ärgern, nicht früher darauf gestoßen zu sein.

Konkret bieten Pinpointer die folgenden Vorteile:

Extrem präzises Orten der Funde
Stark gesenktes Risiko das Objekt zu beschädigen
Sehr schnelles Ausgraben der Metalle (Durchschnittlich 5x effektiver als mit einem Metalldetektor)
Schont die Knie / Rücken (Andauerndes Graben beansprucht stark den Körper. Weniger graben=weniger Schmerzen)
Deutlich mehr Funde in kürzester Zeit, somit mehr Spaß am Sondeln!

Deinen passenden Pinpointer zu finden ist kein Hexenwerk: Setze dir ein Budget, mache dir klar welche Funktionen du bevorzugst und orientiere dich an einem Pinpointer Test. Wenn du viel im Wasser suchst ist der Pinpointer AT deine Wahl. Willst Du trotz des Budgets Qualität wirst du wohlmöglich den GOchange Pinpointer in Betracht ziehen usw.

Wir stellen dir JETZT 4 gute Pinpointer für jedermann vor, wähle den passenden!


Pinpointer Test

Vergleichssieger – Garrett Propointer AT

Pinpointer Test – Platz 1

Am meisten hat uns der Garrett Pro-pointer AT (All Terrain) überzeugt. Im Gegensatz zum Schwarzen Vorgänger Pro-Pointer II ist das Orangefarbige Gerät auffällig und unterwasser nicht zu übersehen.

Der Pinpointer ist komplett wasserdicht, auch die Lautsprecher müssen, anders als beim Vorgänger, nicht bedeckt werden. Das Reinigen ging nie Problemloser, einfach nur unter sauberes Wasser halten und fertig.

All Terrain steht für “alle Gelände”. Garretts Pro-Pointer hat eine Wasserdichte die bis zu 3 Meter reicht und kann ebenso in Schlammpfützen und weiteres verwendet werden.

Hier klicken und bei Amazon ansehen

Der Pro Pointer AT von Garrett punktet mit 3 Empfindlichkeitseinstellungen. Somit können auch sehr kleine Objekte wie Münzen schnell und besonders tief gefunden werden.

Des weiteren ist eine “Retune” Funktion in das Gerät eingebaut, die den Detektionssignal eingrenzt um noch präziser zu funktionnieren. Winzige Funde können, mit ein wenig Übung sehr viel schneller ausgegraben werden.

Mit nur 227g ist der Pro Pointer von Garrett der zweit-leichteste in unserem Pinpointer Test. Die Batterielaufzeit beträgt um die 30 Std. Dieser Spitzen Pinpointer ist mit einer 2 jährigen Garantie versehen, die Garretts Vertrauen in sein Produkt wiederspiegelt.

 

Vorteile

  • Völlig wasserdicht, überall anwendbar
  • Manuelle Empfindlichkeitseinstellung bessere Suchtiefe, besonders kleine Funde
  • Manuelle Retune Funktion, bessere Ziel-ID
  • Alarm bei Verlust, es bleibt an ihrer Seite
  • Grelle Farbe, unterwasser leicht erkennbar

Nachteile

  • Nur ein einziger Knopf/ umständliche Handhabung

Deteknix Xpointer im Test

Deteknix Xpointer – Preis-Leistungssieger

Pinpointer Test – Platz 2

Der Deteknix XPointer ist mit ähnlichen gute Funktionen wie der Pro Pointer von Garrett ausgestattet, jeddoch für einen erschwinglicheren Preis, ohne an Qualität nachzulassen:

Auch bei stärkerem Druck auf die Pointer-Spitze gibt es kein Fehlsignal von sich. Das ist wichtig um bei der Suche nicht von andauerndem Piepston verrückt zu werden.

Mit einem extrem hellen LED Licht hebt sich der Deteknix Xpointer von den anderen Pinpointern ab, und liefert einen handfesten Kaufgrund.

Hier klicken und bei Amazon ansehen

Regelmäßige Sondelgänger wissen es, an wolkigen Tagen reicht meist selbst die LED Lampe nicht aus um effektiv graben zu können.

Mit fast 1Kg Gewicht ist dieses Gerät vergleichsweise schwer. Außerdem ist es nicht wasserdicht, also nur für Landsucher eine Option. Der Hersteller gibt 1 Jahr Garantie auf das Produkt.

Der XPointer ist in unterschiedlichen Farben erhältlich! Alle Farben: [Hier Klicken!]

Vorteile

  • Bestes Preis/Leistungsverältnis
  • Gute Qualität
  • Hellstes LED Licht
  • Einstellbare Empfindlichkeit
  • in unterschiedlichen Farben erhältlich

Nachteile

  • Nur 1 Jahr Garantie
  • Nicht wassserdicht

Bullseye TRX Pinpointer

Tiefenkönig – Bullseye TRX Pinpointer

Pinpointer Test – Platz 3

Mit dem Bullseye TRX entdecken wir einen weiteren erwähnenswerten Pinpointer, der trotz mehreren Nachteilen einen starken Kaufgrund besitzt: Es ist der Pinpointer mit der höchsten Suchtiefe auf dem aktuellen Markt.

Dieser ist eine gute Wahl für Dich, wenn Du einen Metalldetektor mit hoher Suchtiefe besitzt und gerne leistungsstarke Geräte in der Hand hälst.

Großes Aber… das Gerät hat im Umkehrschluss einige Nachteile.

Ist die Empfindlichkeit voll aufgedreht kommt es vor, dass der Bullseye TRX Fehlsignale von sich gibt.

Außerdem hat dieser Pinpointer offensichtlich einen toten Winkel, der zwar recht klein aber nervig ist und eigentlich ein No-Go bei solch einem Pinpointer.

Hier klicken und bei Amazon ansehen

 

Vorteile

  • Höchste Suchtiefe auf dem Markt
  • Wasserdicht bis zu 3 Metern

Nachteile

  • Fehlsignale bei maximaler Empfindlichkeit
  • “Toter Winkel” an den Seiten
  • Schwaches LED Licht
  • Hochpreisig

Hinzu kommt noch, dass das LED Licht im Gegensatz zur Suchtiefe nicht gerade “der Burner” ist. Nachts oder im sehr dunklem Wald vielleicht nützlich, an einem wolkigem Tag aber leider relativ nutzlos.

Vorstellen tun wir den Bullseye TRX trotzdem, weil wir finden das eine solch hohe Suchtiefe definitiv erwähnenswert ist und für den ein oder anderen sehr interessant kann.

Für die die also über die offensichtlichen Macken dieses Pinpointers hinwegsehen können, unsere definitive Kaufempfehlung :).


Pinpointer für NeueinsteigerDu interessierst dich für das Sondeln aber besitzt noch KEINEN Metalldetektor? Wir präsentieren Dir unsere Top Empfehlungen damit Du den passenden Metalldetektor findest! 

Die 7 besten Metalldetektoren für Einsteiger


GOchange Pinpointer TestGochange Pinpointer – Preistipp

Pinpointer Test – Platz 4

Und nun stellen wir einen Pinpointer vor, der dem Garrett Pro-Pointer AT verdächtig ähnlich ist. Nur den Preis scheint der Hersteller nicht übernommen zu haben, der GOchange ist deutlicht günstiger und hebt sich damit von allen anderen Pinpointern ab.

Das Gerät ist, wie der Pro Pointer AT, bis zu 3 Metern vollkommen wasserdicht. Es kann also bei jedem Wetter und in jeder Umgebung genutzt werden, die Reinigung erfolgt ebenfalls problemlos.

Das eingebaute LED Licht gehört nicht zu den hellsten in diesem Pinpoiter Test, es wird aber für die meisten Umgebungen genügen.

 

Hier klicken und bei Amazon ansehen

Der große Nachteil and diesem Pinpointer ist die besonders geringe Suchtiefe. Sehr kleine Metallteile wie Münzen können nur in unmittelbarer Nähe geortet werden.

Auch die Empfindlichkeit an den Seiten lässt deutlich zu wünschen, das Metall muss vor der Spitze des Pointers positionniert sein um akzeptable Werte zu erhalten.

Der GOchange Pinpointer ist nicht unsere Wahl. Wir legen es Euch ans Herz ein wenig mehr zu investieren um einen besseren Nutzen zu erhalten.

Für die unter Euch, die einen Budget nicht überschreiten können kann der GOchange eine günstige Alternative sein, deshalb unser Preistipp.


Was muss ein Pinpointer alles können? Wann brauche ich einen neuen?

Pinpointer

Die Investition in einen Pinpointer erfolgt im Normalfall einmalig. Qualitative Pinpointer gehen nicht defekt sondern können höchstens verloren gehen. Falls doch geben renommierte Hersteller eine vertrauenswürdige Garantie auf ihre Geräte und das Produkt wird umgetauscht. Dein Pinpointer wird Dich wohlmöglich für eine ganze Weile begleiten, du solltest also weise wählen und auf Funktionen achten die für Deinen Sondelgang relevant sind.  Anders als bei tragbaren Metalldetektoren wo auf zahlreiche Funktionen geachtet werden muss sind hier 3 Kriterien wichtig die wir im Pinpointer Test beachtet haben:

  • Die Suchtiefe: Achte darauf, dass dein Pinpointer eine gute Suchtiefe hat. günstige Pinpointer Detektieren manchmal nur unmittelbar vor dem Objekt die Präsenz von Metall (bei unseren Preistipp haben Wir darauf hingewiesen). Wir haben dir in unserem Pinpointer Test Produkte vorgestellt, bei denen du nichts falsch machen kannst.
  • Wasserdichte: Wenn du im Regen Sondelst, gerne in Flüssen nach Metall suchst oder gar am Strand unterwegs bist ist ein wasserdichtes Gerät für Dich nötig. Ist dein Pinpointer nicht wasserdicht kommt es zu einem Wasserschaden und es wird von der Garantie NICHT aufgegriffen. Wasserdichte Pointer sind sehr leicht zu reinigen, unsere eindeutige Empfehlung geht an den Garrett Pro-Pointer AT.
  • LED Licht: Voraussetzung für einen guten Pinpointer ist ein gutes LED Licht. Meist wird der Nutzen davon unterschätzt, aber erfahrungsgemäß wissen wir, dass Dein LED Licht Dir mehr als einmal beim Graben behilflich sein wird, unter der Erde ist es auch tagsüber dunkel 😉

Es werden immer weitere nützliche Funktionen in Pinpointer eingebaut, diese 3 Sachen reichen aber aus um einen guten Pinpointer auszumachen. Gehe stets gut mit deinem Pinpointer um, reinige es regelmäßig und wir garatieren Dir, dass es dich sehr lange Zeit begleiten wird.



Für wieviel Geld bekommst Du einen guten Pinpointer?

Der Preis eines Pinpointers bewegt sich zwischen 50€ und 200€, eine höhere Investition ist für das Sondeln nicht notwendig und auch nicht zu empfehlen da Geräte in der genannten Preisklasse eine völlig ausreichende Leistungsstärke bieten. Es gibt durchaus sehr günstige Geräte, die manchmal auch nur 5€ kosten, wir sagen: Finger weg! oder zumindest nicht um damit auf Sondeltour zu gehen. Diese Pinpointer sind keineswegs für die Schatzsuche konzipiert und können aufgrund ihrer geringen Detektionstiefe (meist nur 1,5cm) Funde bei Ausgrabungen nicht Orten. In unserem Pinpointer Test präsentieren wir ausschließlich Produkte für den Sondelgang. Die Produkte die wir Dir im Pinpointer Test zeigen bewegen sich zwischen 50 und 200€, wenn Du dich für ein anderes Gerät entscheidest setze Dir dieses Intervall als Augenmaß.


Warum Wir Fortgeschrittenen Sondelgänger einen Pinpointer benutzen.

Pinpointer

Wenn Du einen Fund dank Deines Metalldetektors signalisiert wird ist die Arbeit noch nicht getan. Oftmals befindet sich das detektierte Objekt tief unter trockener und harter Erde oder ist von Steinen und Wurzeln umgeben die das Bergen des Fundes erschweren. Bist Du beim Ausgraben nicht vorsichtig genug kann es sein, dass Du das gesuchte Objekt beschädigt. Mithilfe eines Pinpointers ist das Ausgraben präzise und Schnell gemacht den es lokalisiert die Funde auf den Punkt genau und verhindert somit eine eventuelle Beschädigung indem um den Fund herum gegraben wird.

Pinpointer sind also kein unerlässliches Werkzeug für Schatzsucher, erleichtern aber durchaus das Sondeln und zahlreiche erfahrene Sondelgänger und Pipointer Test Berichte bezeugen, dass die Präzision der Pinpointer die eines Metalldetektors weit überschreiten.. Wir legen Dir einen Pinpointer unbedingt ans Herz, gerade Einsteigern erleichtern Sie die Arbeit ungemein. Da es sich um eine einmalige Investition handelt die sich in einem akzeptablen Rahmen bewegt finden wir es jedes Mal schade, wenn wir einem hilflosem Sondelgänger ohne Pinpointer begegnen. Zum Glück passiert das nicht so oft :D.

 


» Hier klicken für die besten Metalldetektoren im Test! «